• Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon

© 2019 BRK Wasserwacht Grainau

Die Schnelleinsatzgruppen (SEG-WR)

 

der Wasserwacht sind eine Kernkomponente des Wasserrettungsdienstes in Bayern. Außerhalb der Dienstzeiten der Wasserrettungsstationen oder zu deren Unterstützung wird die SEG-WR bei Notfällen am und im Wasser alarmiert. 

Die ehrenamtlichen Helfer können zu jeder Tages- und Nachtzeit von der Rettungsleitstelle über Funkmeldeempfänger ("Piepser") alarmiert werden und sind in 5-10 Minuten einsatzbereit. Sie verfügen zusätzlich zur Rettungsschwimm- und Sanitätsausbildung über wasserrettungsspezifische Spezialausbildungen (Wasserretter, Fließgewässerrettung, Rettungstaucher, Motorbootführer, Canyoningretter usw.).

Aufgaben:

  • Rettung und Bergung von Menschen und Tieren aus Gefahr im und auf dem Wasser sowie aus dem Eis.

  • Personenrettung in stark strömenden Gewässern

  • Medizinische Versorgung von Patienten beim Massenanfall von Verletzten

  • Vermisstensuchen im Auftrag der Polizei

  • Sachbergung und technische Hilfeleistung im, am und unter Wasser

  • Mitwirkung bei der Bekämpfung von Umweltgefahren im und am Wasser

  • Evakuierung von Menschen und Tieren auf und aus dem Wasser

  • Hilfeleistung, einschließlich des Versorgens mit lebensnotwendigen Gütern für durch Hochwasser eingeschlossene Personen und Tiere.

Taktische Gliederung

 

Eine SEG-Wasserrettung in Bayern besetzt immer aus einer Mannschaftsstärke von 1 / 4 / 5

Die Mannschaft setzt sich immer aus einem SEG-Führer (blaue Kennzeichnungsweste) und 4 Einsatzkräften zusammen.

Die SEG-Wasserrettung kann verschiedene Aufgaben wahrnehmen. Entweder als Bootstrupp oder Tauchtrupp.
Als Spezialisierung der Wasserwacht Grainau stellen wir auch einen Wildwassertrupp und unterstützen die Canyoningrettung der Bergwacht Bayern mit unseren Canyoningrettern.

Wir agieren von zwei Standorten aus. Zum einen aus Grainau direkt mit einem Einsatzfahrzeug Wasserrettung (ESW) wie einem Geräteanhänger mit mobilem Motorrettungsboot und Tauchgerätschaft. Zum anderen aus Garmisch mit einem Einsatzfahrzeug Wasserrettung (ESW) mit einem Motorrettungsboot Kat.I. Der Standort Garmisch wird von der Wasserwacht Ortsgruppe Garmisch betrieben. 

Ausrüstung

ESW SEG Wasserrettung Grainau

Wasserwacht Grainau 91/1

ESW SEG Wasserrettung Garmisch

Wasserwacht Garmisch 91/1